Sozialkaufhaus in Mayen

Wandermobiliar und Naturschutz

Gartenpflege

Innovativ Werkstatt Holzprodukte

Sozialkaufhaus in Mayen

Innovativ Werkstatt Holzprodukte

Verbundprojekt „sprechen und arbeiten“

Qualifizierungsmaßname

Für Arbeitslosengeld II – EmpfängerInnen mit Migrationshintergrund.

Für Menschen mit besonderem Förderbedarf werden spezielle Integrationskurse, z.B. Alphabetisierungskurse, Frauenteilzeitkurse, Jugendkurse angeboten.

Maßnahmeziel

Verbesserung der Sprachkenntnisse und Vermittlung in ein Arbeitsverhältnis durch eine enge Verknüpfung von Sprachunterricht und der Beschäftigung in Arbeitsgelegenheiten.

Durch die Prüfung am Ende des Sprachkurses können die Teilnehmer der Integrationskurse das Zertifikat Deutsch erwerben. Diese Sprachprüfung ist international anerkannt.

Maßnahmeinhalte

  • Sprachunterricht mit der Möglichkeit einer abschließenden Arbeitsgelegenheit zur Integration in den ersten Arbeitsmarkt
  • Durch vielfältige Einsatzmöglichkeiten und eine gezielte sozialpädagogische Begleitung soll eine Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit erreicht werden
  • 2 Integrationskurse in Teilzeit für Frauen
  • Gezielte individuelle sozialpädagogische Betreuung

Die Grundlage für das bundesweit einzigartige Projekt bildet die enge Kooperation des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge in Trier mit der Arbeitsgemeinschaft Mayen-Koblenz, zudem vor Ort der Komm-Aktiv GmbH, der Volkshochschule und den Migrationsdiensten der Caritas.

Produktauswahl

Bänke - Wandermobiliar

Naturschutz

Wir sind Mitglied der:

Logo LAG Arbeit Rheinland-Pfalz e.V.

Logo Bundesarbeitsgemeinschaft Arbeit e.V.

© Copyright 2002-2023 Komm-Aktiv GmbH
Gemeinnützige Gesellschaft für berufsbezogene Qualifizierung und Arbeitsmarktförderung

Alter Andernacher Weg 3 - 56727 Mayen - Tel.: 02651-970890

Technische Unterstützung: Homepage-Agentur

Certqua - Wir sin zugelassener Träger nach AZWV

Suche